Webtermine.at schliesst - wir danken allen langjährigen UnterstützerInnen! mehr Infos

Kalender-Icon Meine Webtermine für die eigene Website

Die Termineinschreibefunktionalität haben wir schon vorgestellt. Per Mausklick und Twitter kann man seine Teilnahme an einem Webtermin ankündigen. Das ist nett, sofern andere auf den jeweiligen Termin auf webtermine.at klicken.

Auf der Widget Seite stellen wir seit ein paar Tagen eine weitere Verwendungsmöglichkeit vor. Gerald Schittenhelm (my-webdesigner.com) hat ein Skript programmiert, dass man ganz einfach in die eigene Website, das eigene Weblog,… einbauen kann. Das Skript listet die Termine auf, an denen man laut “Termineinschreibung” teilnimmt.

Damit ist ein Hinweis auf die nächsten eigenen Webtermine einfach zu realisieren.

Die ersten beiden Blogs, die das Widget nutzen sind IhrWebprofi.at und Nur ein Blog, sprich unsere eigenen Blogs.

Das Widget kann technisch, aussehensmäßig und auch “sprachlich” optimiert werden und wird es auch. Dazu würden wir uns über Feedback freuen. Funktionsfähig ist es aber schon jetzt.

Daher: einfach nutzen und die eigenen LeserInnen an den eigenen Webterminen teilhaben lassen.

2 Kommentare zu „Meine Webtermine für die eigene Website“

Anzahl künftiger Termine: 0
Bereits stattgefunden: 1296
Reichweite & Zugriffszahlen

Die nächsten Termine

Fan werden

UnterstützerInnen

avatar
Ich unterstütze Webtermine.at, weil ich erster Linie sehr viel Spaß an der Weiterentwicklung der Plattform und an neuen Gadgets habe. Darüber hinaus erleichtert Webtermine.at als zentraler Anlaufpunkt  in meinen Augen nicht nur die Terminplanung selbst, sondern die Plattform bietet darüber hinaus auch viele Möglichkeiten um neue regionale Kontakte zu knüpfen.
Meine 3 Tags: Social Publishing, Social Networks, Tirol

Sascha Schoppengerd
www.mountaingrafix.eu

Termine abonnieren