Webtermine.at schliesst - wir danken allen langjährigen UnterstützerInnen! mehr Infos

Kalender-Icon Salon “Games and learning” – Digitale Lernspiele fur Schüler und CEOs

Ort: Museumsquartier, Raum D, Museumsplatz 1/5, 1070 Wien
Freitag, 17. Februar 2012 - 19:00 -

Salon “Games and learning” – Digitale Lernspiele fur Schüler und CEOs

  • Welchen Beitrag können die “Motivationsmaschinen” Computerspiele zur Wissensvermittlung im 21.Jahrhundert leisten?
  • Computerspiele sind ein fester Bestandteil unserer Kultur geworden, dessen Potentiale für Bildung und Weiterbildung werden aber bis dato weitgehend ignoriert. Dennoch gibt es Bildungs- und Managementstrukturen die Computerspiele als ein Werkzeug zur Wissensvermittlung akzeptieren und auch anwenden.
  • Bevor wir allerdings über zeitgenössische Wissensvermittlung diskutieren müssen wir auch andere Fragen behandeln. In Zeiten, in denen Inhalte und Fakten im Netzt frei verfügbar sind transformiert sich auch der Begriff Wissen. Diese Entwicklung stellt auch unsere Ausbildung vor neue Herausforderungen.
  • Mit welchen pädagogischen Ansätzen und Konzepten können wir die Aufmerksamkeit von digital-vernetzten Kindern und Erwachsenen gewinnen?
  • Was müssen wir im 21.Jahrhundert wissen?
  • Wie hängen motivationale Aspekte und der Lernerfolg zusammen ?

Diese Fragen sind längst nicht nur für Lehrer interessant sondern betreffen auch zunehmend Unternehmen. Über die Potentiale von Computerspielen für SchülerInnen und CEOs diskutieren am 17.Februar um 19:00h im Museumquartier Raum D:

  • Sebastian Hirsch, Blogger und Bildungsaktivist aus Berlin, Mitgründer von PlayDUcation, twittert unter@cervus
  • Jörg Hofstätter, Geschäftsführer ovos, Vereinsobmann Gaming with a purpose, twittert unter @Osloprinz
  • Franz Kühmayer, Trendforscher und Strategieberater, Gründer von reflections, twittert unter @franzku
  • Moderation: Robert Glashüttner, FM4, twittert unter @glashuettner

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Anzahl künftiger Termine: 0
Bereits stattgefunden: 1296
Reichweite & Zugriffszahlen

Die nächsten Termine

Fan werden

UnterstützerInnen

avatar
Auf der Suche nach internetbezogenen Veranstaltungen bin ich auf webtermine.at gestoßen.
Ich bin beeindruckt, wie reibungs- und selbstlos diese Community funktioniert und wie viele interessante Termine beinahe täglich per RSS-Feed hereinflattern. Ein großes Lob an die Initiatoren der Plattform, ihr habt damit etwas Einzigartiges und für die (Web-)welt äußerst Wertvolles geschaffen.

Meine 3 Tags: Webdesign, Programmierung, Wien

Gerald Schittenhelm
my-webdesigner.com

Termine abonnieren