Webtermine.at schliesst - wir danken allen langjährigen UnterstützerInnen! mehr Infos

Kalender-Icon Miasma – The Eel House presents: DER MERZ-WELT-NEU-BAU II: Schwarzmeerwaschmaschine (metamorphosis)

Ort: Messegelände, Krems, donaufestival
Mehr Informationen: http://miasma.is
Samstag, 27. April 2013 - 19:00 -

Die Trilogie MERZ-WELT-NEUBAU umfasst drei intermediale Theateraufführungen. Die erste Aufführung, AUFRUF ZUR REDUKTION! (in effigie) fand vom 6 – 8. Juli 2012 in der Expedithalle der Ankerbrotfabrik Wien statt. Auf dem diesjährigen donaufestival in Krems wird der zweite Teil, Schwarzmeerwaschmaschine (metamorphosis), am 27. April 2013 uraufgeführt.

Die dreiteilige MIASMA- Produktion erzählt die Geschichte der psychotischen 18jährigen Halbwaise Marie Müller, die den Erniedrigungen durch ihre brutale Pflegefamilie entflieht, um zusammen mit den Außenseitern der multimedialen Gesellschaft, den Bildlosen, für eine autonome, mediale Repräsentanz zu kämpfen. In jedem Stück erfährt das Publikum eine Sekunde in der Welt der Marie Müller, in der sie die 150jährige Geschichte des Bürgertums und ihre krankhaften Ausformungen im Spätkapitalismus Revue passieren lässt. Sie zerstört die Weltmaschine und mit den Trümmern schafft sie den MERZBAU, in dem die subjektiven Erfahrungen der Figuren mit den kollektiven Erfahrungen des Publikums verschmelzen.

Marie Müller nimmt das Publikum mit in ihre psychotische Welt, in der sie den blutigen europäischen Krimkrieg um die stärkste Festung der Welt wieder aufleben lässt. Die Bürger von Sewastopol sitzen vor den Toren der Stadt und erfreuen sich an dem Spektakel: die Geburt der Moderne und der Sehnsucht, die die Weltmaschine antreibt.

Das donaufestival
Die diesjährige MIASMA- Produktion wird auf dem donaufestival in Krems uraufgeführt. Seit acht Jahren steht das donaufestival in Krems für innovative Kunstformen zwischen Avantgarde und Subkultur. Das Festival findet heuer unter dem Motto “Krèms brûlée” vom 25. April bis zum 4. Mai das neunte Mal statt. An sechs Festivaltagen wurden im vorigen Jahr 82 Vorstellungen und Veranstaltungen an mehr als 20 Spielstätten in Krems und der Wachau von rund 14.600 Personen besucht.

Team
Produzent, Künstlerische Leitung: Bastian Wilplinger
Artistic Research & Entwicklung, Leitung der ästhetischen Komposition: Max Gurresch, Matthias Tarasiewicz (Artistic Bokeh, Vienna)
Ausführende Produzenten: Bernhard Werschnak, Siglind Güttler
Musik: Daniel Benedek, Glutamat (Thesa Tödlich, MP Kopflos, Peter Palme,
Ronald von den Sternen, King Augenring, Susi von Hannover)
Regisseur der Zweiten Einheit: Erol Nowak
Choreografie: Rotraud Kern
Ton (Internet & Aufzeichnung): Werner Weitschacher
Kamera: Markus Riedl, Max Gurresch
Schauspieler: Aleksandra Cwen, Erol Nowak, Lauri Vuorela, Rose White, Andreas Scherer

LIVE STREAM WELTWEIT VERFÜGBAR UNTER www.miasma.is

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Anzahl künftiger Termine: 0
Bereits stattgefunden: 1296
Reichweite & Zugriffszahlen

Die nächsten Termine

Fan werden

UnterstützerInnen

avatar
Ich unterstütze Webtermine.at, weil ich erster Linie sehr viel Spaß an der Weiterentwicklung der Plattform und an neuen Gadgets habe. Darüber hinaus erleichtert Webtermine.at als zentraler Anlaufpunkt  in meinen Augen nicht nur die Terminplanung selbst, sondern die Plattform bietet darüber hinaus auch viele Möglichkeiten um neue regionale Kontakte zu knüpfen.
Meine 3 Tags: Social Publishing, Social Networks, Tirol

Sascha Schoppengerd
www.mountaingrafix.eu

Termine abonnieren