Webtermine.at schliesst - wir danken allen langjährigen UnterstützerInnen! mehr Infos

Kalender-Icon Webtermine.at schliesst

Liebe NutzerInnen von webtermine.at, liebe BesucherInnen dieser Seite,

wir haben uns entschlossen dieses Service mit Oktober 2015 zu beenden.

Als wir 2010 starteten waren wir voller Elan, bekamen viel Zuspruch und sahen, dass unser Service von vielen genutzt wurde. Bis zum heutigen Tag wurden über 1300 Termine freigeschalten, weitere Statistiken sind hier zu finden. Viele NutzerInnen trugen auch aktiv zur Weiterentwicklung von webtermine.at bei – dafür ein großes Danke.

Das Service kam aber in die Jahre, das Internet entwickelte sich weiter und ein neuerlicher Relaunch war gefragt. Dabei gab es – aus vielfältigen Gründen – einiges an Verzögerungen.

Mit 2015 standen wir an dem Punkt, dass wir vieles von neuem hätten starten müssen. Fünf Jahre nach dem Start hatte sich aber auch bei uns einiges geändert: neue Projekte und vieles mehr und das Bewusstsein, dass ein Neustart mehr Ressourcen brauchen würde als wir geben könnten.

Wir haben es uns nicht leicht gemacht, aber eine Entscheidung gefällt. Wir sagen danke an alle, die uns die letzten Jahre begleitet, motiviert und an dem Projekt mitgewirkt haben. Wenn wir jetzt aufhören, so hatten wir eine tolle Zeit und viel gelernt.

Robert Lender, Chief Event Officer aD

Robert Harm, Chief Technical Officer aD

PS: Wer uns etwas schreiben möchte, kann dies gerne tun: info@webtermine.at

PPS: Diese Seite bleibt als Archiv vorerst online. Die Eintragung neuer Termine ist deaktiviert.

Kalender-Icon Webtermine auf dem Open Data Portal

Open Data bedeutet maschinenlesbare Daten frei zur Verfügung zu stellen. Diese Daten können von jedem für Anwendungen genutzt werden. Das können Budgetdaten, Geokoordinaten von öffentlichen WCs oder sonstiges sein. War bisher die öffentliche Hand gefordert Daten öffentlich zu machen, so gibt es natürlich auch eine Menge an ungenützten Informationen von Firmen, NGOs, NPOs, etc.

Mit dem Open Data Portal Österreich steht nun auch für Nichtregierungsorganisationen eine zentrale Plattform zu Verfügung, über die sie ihre Daten der Allgemeinheit zur Verfügung stellen können.

Seit gestern bietet auch webtermine.at seine Daten auf dem Portal an (siehe Webtermine.at iCal Feeds). Über diese Feeds können die Termininformationen, die wir hier anbieten ausgelesen werden. Nutzen dies einzelne Personen und Firmen um die Termindaten in ihren Kalendern anzuzeigen geht natürlich noch mehr. Wer mag kann eine App programmieren um die Daten dort anzuzeigen. Vielleicht mag auch jemand ein nettes WordPress, Drupal, etc. Plugin entwerfen, dass Webtermine.at Daten auf einer Website anzeigt.

Ideen sind Willkommen. Interessante Anwendungsfälle werden wir gerne hier auf Webtermine.at im Blog vorstellen.

Kalender-Icon Wer möchte das neue webtermine.at vorab ausprobieren?

Es wird ernst. Mitte August soll ein eine neue Version von Webtermine in einer Testphase bereitstehen. Details dazu nach einem Treffen mit dem Entwickler Anfang August.

Um die Bedienung – Termineinreichung, Suche nach Terminen, etc. – nach Fehlern, Unverständlichkeiten und ähnlichem zu testen brauchen wir aber noch Freiwillige.

Was musst man/frau dafür können? Im Prinzip nur einen Browser bedienen. Es geht ja darum herauszufinden, ob man (relativ intuitiv) die neue Website nutzen kann.

Wenn Sie/du also ein wenig Zeit für ein Community Projekt übrig kannst, dann melden Sie sich / melde dich per E-Mail an robert.lender@webtermine.at.

Kalender-Icon GAME CITY 2014

Mit 67.500 BesucherInnen im vergangenen Jahr ist die GAME CITY größter und beliebtester Computer- und Konsolenspiel Event Österreichs. Von 10. bis 12. Oktober öffnet die Game City zum achten Mal ihre Tore und lädt spielebegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf mehr als 3000 m2 zum Spielen und Staunen ein. Auf europaweit einzigartige Weise verbindet die “Stadt der Spiele” das Ausstellen und Ausprobieren aktueller Video- und Computerspiele mit dem wissenschaftlichen Diskurs (F.R.O.G.) und der fachlichen Beratung (BuPP, wienXtra Kinderzone). Zu den organisatorischen Neuerungen zählen heuer unter anderem die öffentliche Fachtagung F.R.O.G., die erstmals den BesucherInnen freien Eintritt zu den wissenschaftlichen Vorträgen ermöglicht. Der Eingang zum Event verläuft über den Friedrich-Schmidt-Platz und bringt auch im Inneren des Rathauses neue Orientierung mit sich. Außerdem bekommen kommunikative Hobby-BloggerInnen beim “Game City BloggerInnen Wettbewerb” die einmalige Chance, als offizielle(r) Game City BloggerIn die Veranstaltung drei Tage lang zu begleiten, Backstage mit dabei zu sein und gemeinsam mit dem Team die “Faszination Game City” zu dokumentieren. Last but not least darf sich die Community bereits schon jetzt auf den Rapkünstler DAME freuen, der in den letzten Wochen die deutschsprachigen Charts hinaufkletterte und für eine ausverkaufte Tour sorgte.

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportierenAls ARML für Wikitude Augmented-Reality Browser exportieren
Rathaus, Rathausplatz 1, 1010 Wien

Karte wird geladen - bitte warten...

Rathaus, Rathausplatz 1, 1010 Wien 48.210790, 16.358135 (Routenplaner)

 

Kalender-Icon Aufräumarbeiten

Stimmt, wir sind noch im alten Design unterwegs. Der Umstieg und Neubeginn wurde durch neugeborene Kinder, Hausbau, Überstünden im Büro und einigem mehr der Beteiligten verzögert.

Ich möchte vorerst keinen neuen Zeitplan liefern, wie es mit einem Relaunch aussieht.

Aber das hindert uns nicht daran ein wenig aufzuräumen. Einige Seiten auf Webtermine waren einfach nicht mehr up-to-date. D.h. in den letzten Tagen haben wir einige Texte ausgebessert, unnütze Plugins in der Seitenleiste entfernt etc. Da und dort kann sich aber noch ein alter Text, ein alter Link, etc. verstecken. Über sachdienliche Hinweise zur Ergreifung solcher alten Bestandteile von Webtermine sind wir natürlich dankbar – einfach hier kommentieren oder an info@webtermine.at schreiben.

Danke auch an alle, die weiterhin Termine eintragen und das Service nützen.

Und natürlich sind neue RedakteurInnen herzlich Willkommen.

In diesen Tagen hat mich auch eine kleine Geschichte gefreut. Ein Mitarbeiter einer Firma erzählte mir, dass eine Mitarbeiterin Webtermine.at regelmäßig beobachtet relevante Termine nimmt und an die Kolleginnen und Kollegen weiterleitet. Das freut und tut gut zu wissen, dass Webtermine “seinen Sinn macht*”

*Das “macht” ist beabsichtigt 😉

Anzahl künftiger Termine: 0
Bereits stattgefunden: 1296
Reichweite & Zugriffszahlen

Die nächsten Termine

Fan werden

UnterstützerInnen

avatar
Warum ich Webtermine unterstütze? Weil der Austausch von Information, Wissen und Know-how enorm wichtig für eine lebendige Community ist. Wie kann man WebTermine also nicht unterstützen?
www.georgholzer.at

Georg Holzer
www.digirati.eu

Termine abonnieren